Termine

05.04.2019 19:30 Jahreshauptversammlung
12.05.2019 10:00 Volksradfarhen

Gesundheitssport

Ansprechpartner Gesundheitssport

Manuela Neumann
Tel. (0 61 52) 5 85 21
gesundheitssport@tvbuettelborn.de

Spiralstabilisation

Spiralstabilisation für den Körper - modernes Rückentraining

Spiralstabilisation für den Körper - das ist ein modernes Rückentraining

Das Rücken­training nach Dr. Smisek ist in Trainerfachkreisen, als hochwirksame Wirbel­säulen­gymnastik bekannt. Dieses Training ist ein effektives Ganzkörpertraining mit hohen Rückenanteilen und wird mit Hilfe eines speziellen Gummibandes ausgeführt.

"Regelmäßiges, zeitlich gesehen eher überschaubares Training, mit wenig materiellem Aufwand und hoher Effektivität" - So kann dieses Training kurz und knapp beschrieben werden.

Die Zielgruppe sind Menschen, de Ihre Haltung verbessern möchten, leichte Verspannungen selbst besser lösen möchten, die wirklich wichtigen Rückenmuskeln gezielt stärken möchten, Rückenschmerzen vorbeugen möchten
Ihre Bandscheiben, Nerven und Gelenke entlasten möchten, nach einer erfolgreichen Rückentherapie einem Rückfall vorbeugen möchten

Wie entlastet das Rückentraining nach Dr. Smisek unseren Rücken?

Unser Körper hat viele Muskeln, die in Ketten miteinander arbeiten. Es gibt vertikale Muskelketten und spirale Muskelketten. Vertikale Muskelketten drücken die Wirbelsäule und damit die Bandscheiben zusammen. Dabei verliert die Bandscheibe Gewebsflüssigkeit. Spirale Muskelketten strecken den Rücken und entlasten damit die Wirbelsäule und die Bandscheiben, damit diese sich wieder mit neuer Gewebsflüssigkeit vollsaugen können. Wechseln sich vertikale und spirale Muskelketten ab, können die Bandscheiben gut regenerieren und verhärtete Muskeln entspannen.

Bei den meisten von uns sind die spiralen Muskelketten zu schwach, z.B. durch sitzende Tätigkeit, zu wenig oder einseitige Bewegung. Das hat zur Folge das Bandscheiben und damit auch Nerven und Wirbelgelenke zu viel Druck ausgesetzt sind. Sie können sich nicht mehr richtig erholen. Das Training hebt diese Dysbalance nach und nach auf!

Kurszeiten

Tag Uhrzeit Ort Wer
Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr Spiegelsaal (Tornhall) Jens Lapp

Kursgebühren

Mitglieder Nichtmitglieder Einheiten
50 Euro 70 Euro 10