Termine

25.11.2017 20:00 Sportlerball
15.12.2017 17:00 Weihnachtsbaum-Grillen

Was ist Ultimate überhaupt?

Ultimate-Spieler in Aktion (Foto: Müller-Laschet, www.frisbeesportverband.de)
Foto: Müller-Laschet, www.frisbeesportverband.de

Ultimate ist ein Laufspiel, bei dem sich zwei Teams mit jeweils sieben Spielern gegenüberstehen. Gespielt wird in Deutschland in der Regel auf einem Feld von der Länge und der halben Breite eines Fußballfeldes. An den langen Enden des Spielfeldes befinden sich wie beim American Football zwei 15-20 Meter tiefe Endzonen. Ziel des Spieles ist es, durch Zupassen, ohne mit der Scheibe in der Hand zu laufen, sie in der gegnerischen Endzone zu fangen und damit einen Punkt zu erzielen.

Prinzipiell ist es ein körperloser Sport, das heißt Tackling wie beim Football ist nicht erlaubt. Hier noch ein Zitat aus den Statuen des Weltverbandes:

„Der Flugscheibensport hat seit seiner Entstehung stets auf den Sportsgeist des Einzelnen vertraut. Trotz des hohen kämpferischen Einsatzes stehen der gegenseitige Respekt und die Freude am Spiel im Vordergrund. Es wird davon ausgegangen, dass kein Spieler die vorher vereinbarten Regeln absichtlich verletzt. Kontrolle oder Sanktionen sind daher unnötig.“

Weitere Infos findest Du unter anderem auf der Homepage des Frisbeesportverbandes - oder bei Google