Spargellied (nur fer die Spaschelzeit)

In uns'rem früchtereichen Land
ist eine Pflanze wohlbekannt - der Spargel.
Er schmeckt so gut und wirkt famos,
drum freut sich Klein und freut sich Groß,
wenn endlich geht das Stechen los - des Spargels.

Im Dunkeln schläft er klein und still
und kann nicht so wie er gern will - der Spargel.
Doch wird er warm und etwas feucht,
er schnell aus seinem Loche kreucht,
und seinen Kopf ganz offen zeigt - der Spargel.


Die Hausfrau ist doch sehr entzückt,
wenn sie 'nen schönen Kopf erblickt - vom Spargel.
Und ist 'ne gute Stange dran,
spricht lächelnd sie zu ihrem Mann,
er hat uns beiden gut getan - der Spargel.


Nicht immer hab'n die Frauen Glück
nicht immer ist er grad und dick - der Spargel.
Oft ist er dünn und langgestreckt,
oft krumm als wollt er um die Eck,
doch stets erfüllt er seinen Zweck - der Spargel.

Und tut ihn wenn er gut und fein
nur in gesunde Dosen rein - den Spargel.
Doch wenn er erst vergiftet ist,
und Wehmutstropfen er vergießt,
dann werft ihn ruhig auf den Mist - den Spargel.

Logo Kerweborsch vun de Tornhall
Zur Internetseite Kerweborsch vun de Tornhall