Sterne des Sports

Die Gala "Sterne des Sports" am 7. September 2013 ist DER Höhepunkt im Jubiläumsjahr. Viele ehemalige und aktuelle Spitzensportler, darunter Welt- und Europameister präsentieren sich in der Sporthalle Georgenstraße. Rhönrad, Trampolinturnen, Kunstturnen, Tanz, Akrobatik, Comedy und vieles mehr können Sie während den drei unterhaltsamen Stunden erleben. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr. Die Karten kosten 18 € für Jugendliche und Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre zahlen 13 Euro.

Ab 18.30 Uhr gibt es ein Vorprogramm. Zunächst gibt es die besten Szenen des Endspiels um die Deutsche Handballmeisterschaft der weiblichen B-Jugend 1980 zu sehen. Früh kommen lohnt sich also - vor allem auch, um die besten Plätze zu ergattern.

Sportgala

Datum: 07.09.2013
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Eintritt:       18,-- € / 13,-- € Kinder
Ort: Sporthalle Georgenstraße
Karten: Vorverkauf/ Abendkasse

Vorverkaufstellen:

  • Sporttreff · Martina Herrlich · Mainzer Straße in Büttelborn
  • Alle Filialen der Kreissparkasse Groß-Gerau (AUSVERKAUFT)
  • Geschäftsstelle des TV Büttelborn (AUSVERKAUFT)
  • Oder im TVB-Online-Ticket-Shop (AUSVERKAUFT)

Abendkasse

  • Die Abendkasse öffnet um 17.30 Uhr - es gibt dort noch eine sehr begrenzte Anzahl an Karten, eventuell werden auch vereinzelte Karten noch zurückgegeben.

Die Moderatoren

Trampolinturnen, Ropeskippen, Jazztanzen – alles kein Problem für Christian und Udo Döring. So lange sie nur darüber reden müssen. Aber genau deshalb sind die beiden Brüder ja auch bei der Sportgala im Einsatz. „Ein besseres Moderatoren-Duo konnten wir nicht finden“, hat Gala-Cheforganisator Mirko Bott gesagt. Wir unterstellen ihm einfach mal, dass er das  als Lob meinte, denn schließlich schob er nach: „Ein Worfeller und ein Biddelberner – zwei sportbegeisterte, humorvolle Typen, die immer für einen lockeren Spruch gut sind“. Und deren Familiengeschichte von den letzten 40 der mittlerweile 125 TVB-Jahre stark geprägt ist.

Eine harte Schule, die einen für das Leben dermaßen stählt, dass es der eine Döring als SWR-Fernsehmoderator und der andere als ECHO-Schreiberling mit der Öffentlichkeit aufnimmen. Nach Feierabend geht es dann auf die Bühne. Mit Kabarett der feinsinnigen und Comedy der lokalsten Art hat es  Christian Döring schon bis zu Gastspielreisen nach Biebesheim gebracht, gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder nimmt er seit letztem Jahr im Büttelborner „Cafe extra“ regionale Prominenz in die verbale Mangel. „Vun de Gass erunner“ heißt die Serie, in der als nächstes Alt-Bürgermeister Horst Gölzenleuchter (24. September) und Eintracht-Fußballlegende Charly Körbel (3. Dezember) auf der Babbelbank Platz nehmen werden.

Ach ja, einen eigenen Sender haben die Döring-Brüder auch noch: Das Büttelborner Brivat Fernsehen (BBF) geht vom 13. bis 16. November wieder auf Sendung. Live versteht sich und mit einem Programm, dessen Titel im TVB-Jubiläumsjahr kein Zufall sein muss: „Die Akte Tornhall“.


Die Showacts

Trash 4 Cash

Sechs junge Männer machen Musik, doch die ist anders. Anstelle von herkömmlichen Instrumenten dient Trash, auf deutsch Müll, als Klanggerät. Mülltonnen, Abflussrohre, Kochtöpfe und sogar Badeschlappen eignen sich, um die Bude zum Rocken zu bringen -  und das Schöne dabei:  alles Biddelberner, so ziemlich zumindest...


Kai Eikermann

Der gebürtige Berliner mit Fleischmütze ist mit seinen artistischen und humoristischen Fähigkeiten seit vielen Jahren eine feste Größe des zeitgenössischen Varietés. Er gehört zu der Generation von Tänzern, die Anfang der 80er Jahre den Breakdance erfunden haben, bevor es dafür überhaupt einen Namen gab. Seine Stationen: Supertalent, Wetten dass...!, TVB-Gala...


Panikstaffel

Schon vor 25 Jahren war die Gruppe aus Hofheim in Büttelborn zu Gast. Seitdem ist viel passiert:  Generationswechsel, über 500 Auftritte europaweit, darunter in großen Fernsehshows, Meistertitel in Showwettkämpfen. Sie halten die Luft an, beim atemberaubenden Tempo der Turner? Keine Panik, die Jungs und Mädels haben alles im Griff.


Jazz & Dance

Jazz getanzt wird im TVB schon lange - heute zeigt eine auserwählte Gruppe „Ihren“ Tanz. 21 Mädels sind es - die jüngsten gerade mal neun Jahre alt, andere in der Gruppe haben schon dreimal so viel Lebenserfahrung. Die Mischung macht‘s - und zwar richtig gut.


Friday Evening

Die Lokalmatadoren vom Gastgeber TV Büttelborn dürfen heute abend nicht fehlen. Die erlesene Gruppe aus Trampoliner und Turner präsentiert ihre kleine, rasante Show. Und wenn Sie sich fragen, warum die Gruppe „Friday Evening“ heißt - nun, in den letzten Wochen hat sie eifrig für die Sportgala trainiert - Freitag abends. Und in englisch klingt das halt noch einen Tick besser.


Artem & Thomas

Akrobatik vom Feinsten - gemischt mit einer gehörigen Portion Humor. Artem Ghazaryan, mehrfacher Hessenmeister im Gerätturnen, und Bundesligaturner Thomas Greifenstein verbinden Leistungssport und Show auf eine atembraubende Art. Tischakrobatik und Crash-Test-Dummys - mehr wird nicht verraten. Fest steht nur: Sie werden staunen


Flying Ropes

Sage nie Seilspringer zu Rope Skipper! Wer die Flying Ropes sieht, der weiß, warum zwischen beiden Begriffen sportliche Welten liegen. Das erfolgreiche Team der TG Rüsselsheim beeindruckt Wertungsrichter und Publikum. Mit einem wahren Turbo in Seilen und Beinen präsentieren sie eine rasante Show zu fetziger Musik.


Kunstturnen

Die Kunst des Turnens wird präsentiert von einer Riege, die zu den Besten der Region gehört. Die Kunstturner des TV Ober-Ramstadt krönten ihre Saison mit dem  Sprung in die Dritte Bundesliga. Es war ein hartes Stück Arbeit, auch wenn die jungen Männer ihren Einsatz an den Geräten ganz leicht aussehen lassen.


Die Flying Bananas

Sind sie nun Sportler? Oder sind sie Artisten? Oder gar Clowns? Die Flying Bananas sind eine Mischung aus allem! Mani Schwedler und Christian Pöllath begeistern seit vielen Jahren als „Flying Bananas“ mit ihren humorvollen Trampolin-Shows. Exclusiv für die TVB-Gala: das große Comeback von Örnie & Bört.


Sportakrobatik

Was einst starke Männer in zirzensischer Manier präsentierten, hat sich zu einem Wettkampfsportart entwickelt, der akrobatische, turnerische und tänzerische Elemente zu einer atemberaubenden Übung vereint. Die Kunst, den kraftvollen Einsatz so leicht und fast spielerisch aussehen zu lassen, wird seit vielen Jahren bei der FTG Pfungstadt auf meisterliche Art gelehrt. Die jungen Sportakrobaten der FTG gehören zu den besten in Deutschland.


Extravaganza

Wiesbaden, Montreux, Büttelborn - drei wichtige Stationen der Showtanzgruppe Extravaganza. Die jungen und extrem ausdruckstarken Damen aus der Landeshauptstadt begeisterten mit ihrer Mischung aus Modern Dance und Ballett das Publikum auch schon vor der wunderschönen Kulisse des Genfer Sees. Mit ihren eindrucksvollen Hebefiguren und Elementen der Bodenakrobatik werden sie auch in der Sporthalle einen tänzerischen Höhepunkt setzen.


Rhönradturnen

Kira und Marvin Homeyer - die Geschwister vom TSV Taunusstein sind die aktuellen Jugendweltmeister - und das gleich in mehreren Disziplinen. In ihrer Show drehen sie das ganze große Rad und kombinieren damit technisches Können, Eleganz, spektakuläre Bewegungen und Musik zu einer anmutigen Choreographie.